Siedlungswasserwirtschaft

Um eine gepflegte und behagliche Wohn- und Arbeitswelt zu erreichen, ist u. a. eine professionell geplante Entwässerung erforderlich. Einmal entwickelt sollte ein Kanalnetz für mehrere Generationen funktionsfähig und schadenfrei seinen Dienst leisten.

Im Tätigkeitsfeld der Siedlungswasserwirtschaft hat die Ingenieurberatung Schiller bereits eine Vielzahl von Projekten von der Planung, über Bauleitung, bis hin zur Übergabe an den Auftraggeber durchgeführt.

Um den Anforderungen einer optimalen Entwässerungsinfrastruktur nachzukommen, werden zunächst die topografischen und geologischen Gegebenheiten betrachtet. Zusätzlich wird das Baufeld nach Kampfmitteln und Altlasten untersucht. Auf der Grundlage dieser gewonnenen Daten wird ein wirtschaftliches Konzept erarbeitet und mit dem Auftraggeber besprochen. Unter Berücksichtigung verschiedenster Entwässerungsmethoden wie z.B. eine ortsnahe Entwässerung, Druckentwässerungsysteme, grabenloser Rohrleitungsbau (Rohrvortrieb), oder aber der Kanalbau in offener Bauweise, entsteht eine innovative und wirtschaftliche Planunterlage für die Ausführung.

Auch für Sie findet die IBS mit ihrem Fachwissen und Engagement die richtige Lösung!

Unsere Leistungen

  • Leistungsphasen 1-5 der HOAI (Vor-, Genehmigungs- und Ausbauplanung)
  • Leistungsphasen 6-7 der HOAI (Vorbereitung und Mitwirkung bei der Vergabe)
  • Leistungsphasen 8-9 der HOAI (Bauleitung, Bauoberleitung, Objektbetreuung und Dokumentation)

Projektgalerien

Bau eines Regenklärbeckens
Rohrvortrieb