Dienstleistungen

Die Ingenieurberatung Schiller erstellt die verschiedensten Anzeigen, Genehmigungs- und Erlaubnisanträge zum Wasserhaltungsgesetz (WHG) und Landeswassergesetz (LWG) für Städte, Gemeinden und private Auftraggeber. Des Weiteren werden genehmigungsfähige Anträge gemäß der Empfehlung des VDV (Verband Deutscher Verkehrsunternehmen) und des Eisenbahnkreuzungsgesetz erarbeitet.

Hydraulische Nachweise

  • für Gewässer (offene Gerinne)
  • für Kanalisationen (geschlossene Gerinne)
  • für Sonderbauwerke
  • hydrodynamische Berechnungen nach HYSTEM-EXTRAN

Genehmigungs- und Erlaubsnisanträge nach

  • §7 WHG
  • §31 WHG
  • §58 LWG
  • §99 LWG
  • §113 LWG (zu §32 WHG)
  • §2, Absatz 2 des Eisenbahnkreuzungsgesetzes
  • Empfehlung VDV